Heubett

Die Welt, das Leben ist manchmal schnell, verrückt, unverständlich, turbulent, lästig, überfüllt, fordernd, schrill, herzlos, kalt, leer, zu viel.

Ein Stück Himmel können kleine Oasen darin schenken.

Heubett

 

 

 

 

 

 

 

Heubett 2

Advertisements

15 Kommentare

Eingeordnet unter just Life

15 Antworten zu “Heubett

  1. Ja, das ist sehr schön!

  2. Almhütten eben …! 🙂

  3. oh schön. das würde ich ja gern mal machen.

  4. Och nööööö, ne!!!!!!!Duuuuuuuuuuuuuuuuu., was soll`s mit der gemeinen Welt da draußen. ..wenn man in solche Landschaften eintauchen darf…uuuuuuuääääähhhhh ist das schööööööönnnn, .königliches Bett., königlicher Ausblick – das gibt`s da wirkich so?……Ich pack dann mal meinen Rucksack inkl. Lili-Fee-Pyjama. Da hinten ist noch eine Hütte. Brauchen die jemanden zum ….ähm, naja…was weiß ich……Kaffee kochen oder so?
    Bei mir gab`s gerade vier Glühwürmchen, zwei Männchen und zwei Weibchen. Die Weibchen halten sich eher am Boden auf, die Männchen fliegen und leuchten oberhalb ihres Körpers, lernte ich soeben.
    Habt ihr auch Glühwürmchen?
    Also supi, bis gleich.
    *kleine Hemmingway-Frage am Rande: Gibt`s da auch Strom für Laptop oder Tinte &Papier? 🙂

    Wuuuuuuuuuuuuuunderschön!
    .

    • komm nur, das gibt es wirklich. einen Ort zum Kaffeekochen finden wir auch für dich. Strom? also nein. aber eine Tafel mit Kreide, damit du dich verwegigen (nun ja, so ewig wird es nicht sein) oder einen Gedanken teilen kannst.
      glühende Würmchen gibt es hier nicht, dieses Manko fällt im Heubett aber nicht auf. versprochen.
      bis später, ich packe passender Weise den Traktoren-Pyji ein.

      • Auch nicht schlecht: Traktor-Pyjama! Ein roter oder eine grüner?
        Eine Tafel mit Kreide. Vermutlich eine Tafel für uns beide. Da können wir aber tolle Geschichten drauf verewigen. 🙂 „Gib sofort die Tafel her, ich will auch..“ hehehehe.
        Das ist so viel schöne Landschaft. On the Ground mit allem. Heuduft. Barfuß. Muskelkater vom Wandern. Tinte&Papier. Yeah! Stille. Weite. Berührt mich in allen Räumen meines Herzens. Ich glaub, ich brauch` dann gar keinen Kaffee. Tock.Tock…Augen reiben! Das gibt s wirklich….
        keine glühenden Würmchen…okay! Aber nur weil es ein Heubett gibt. hehehehe.
        Morgen geht nicht. Du Liebe, danke. 🙂 Irgendwann….irgendwann…und dann lachen wir.

      • ich sage wenig schlaf und viel heu im haar voraus! 😀

      • Stöße gegen die Wand vor lauter Lachen abgefedert. Sehr gut!
        Wilde Tiere beobachten. Sterne zählen. Tausendundeine Geschichten und (k)eine Nacht schlafen.Grossband-Format, klar!
        Ich bringe mein Pfadfindermesser mit – für den Käse.
        Naja, essen müssen wir doch auch! Die Füße baumelnd im Wasser. „Ach,so kalt!“ Wenn du verstehst, was ich meine.
        Wir spielen Dschingedeskhan. hahahahihihehehe!
        Ich bringe auch ein Mini-Pad mit auf dem steht „HILFE“, falls uns die Kräfte ausgehen.. 🙂
        Bringt uns ein Muli zur Hütte? Es zog eine Karawane aus nach Nirgendwo. Ja!Ja! Ja! Oder müssen wir etwa gehen? Fußabdrücke im Gras? Pruuuuuuuuuuuuuuuuust!!

      • Meine liebe Stadtmadame, bitte vergessen Sie den Muli wieder. Natürlich wird gegangen. Zu Fuß, bei Belieben auch barfuß. Was auch sonst?
        Keine Angst. Die Zivilisation ist nicht all zu fern.
        Ich verstehe was du meinst 😉
        Ich freue mich schon!

Dazu möchte ich gerne sagen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s