Eine weiße Flocke für M., Teil 7: Inuk`s spirituelles Erwachen

Ich will gesprenkelt von Licht auf die Liebe treffen!
Es soll funkeln in meinem Herzen!

martinakunzemexicoprojekt

inuk2

Was bisher geschah:

inuk oberkaefer Siebenpunktkäfer-Oberführer

Inuk Coton de Tulèar, Möpschen Windston und Quokka Glitschig haben sich in den Dunkelwald aufgemacht. Sie sind  aus den unterschiedlichsten Gründen im Verlies gelandet. Möpschen will nun Inuk, der sich in Prinzessin  Emèrelle verliebt hat,  zum Schrottplatz der Liebe führen. Aber vor allem soll Inuk dem alten Mann namens Wortspinner die Geschichte von den unbeschreiblichen Gedanken und der Prinzessin, die Herzen hören konnte, erzählen. Wortspinner lebt als Allerhöchster Akademiker  in einem achteckigen Turm in Dunkelwald.  Seit Jahren schon sucht der alte Mann nach einem Weg,  um sich aus der Dunkelheit zu befreien. Möpschen weiß, dafür braucht Wortspinner die richtige Geschichte. Möpschen, die kecke Dame mit dem roten Schal und der roten Handtasche voller Löffel, ist davon überzeugt, Inuks Geschichte wird nicht nur Wortspinner, sondern ebenso sie, Quokka und Inuk wieder ins Licht führen. Ja, Inuk kennt die Geschichte von der Prinzessin, die ganz tief hören kann. Nichts…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.577 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter ein bisschen Philosophie

Eine Antwort zu “Eine weiße Flocke für M., Teil 7: Inuk`s spirituelles Erwachen

  1. M,m,m….isch ‚abe nie und nimmer….mon dieu…du hast doch Inuk Abteilung…aaaaaaaaa…oooooooooo.
    Unglaube’lich-t
    Herzeligen Dank für deine lieben Worte.
    Du auch. Du auch.
    m.

Dazu möchte ich gerne sagen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s