Von einem Lied zum anderen

Liedzeilen lagen mir heute auf den Lippen.

Psssscht – bitte, bitte Ruhe.
Psssscht – bitte sei amål gånz still.*

Und die Ruhe, die fand ich.

 

 

* Bluatschink

 

Advertisements

61 Kommentare

Eingeordnet unter ein bisschen Philosophie, just Life

61 Antworten zu “Von einem Lied zum anderen

  1. Vielleicht ein Gerüst auf das Gras zum trocknen geschichtet wird?
    Eine schöne Heimat hast du, liebe Marga, danke für’s zeigen.

  2. So ein schönes Offline mit Bergen, Wäldern und Spuren von allerlei. Das hätt‘ mir auch gefallen und ja, da an der Stange, keine Ahnung, wofür die ist, da hätt‘ ich mein Apfelmus gegessen. Des geht wirklich immer. Und auch leise.

  3. Juchhu, Marga, für Pudding mit Himbeersoße bring ich den Gärtnergatten mit, der hatte sowieso die Ausschlag gebende Idee, dann kannst du ETWAS flirten und Herr Hund und ich werden uns schon einig.

  4. Was für’n Duolog …! 🙂

  5. Das hölzerne Gebäude sieht noch recht nahe an der Zivilisation aus. Ein jahrzehntelanger Traum: in einem noch abgelegeneren hölzernen Hütte einen Sommer zu verbringen – alleine…
    Vondraussenkommendlauesommerabendgrüsse vom Schwarzen Berg

    • Nah und doch ganz ruhig. Je nach Umständen ideal.

      Mir scheint, solcherlei Träume nehmen zu.

      Zurabendruhekommende Grüße von zwischen den Bergen

      • Das ist nachvollziehbar. Menschen, immer mehr von sich abgelenkt durch nichtssagende Äusserlichkeiten, sehnen sich nach der nur in der Ruhe möglichen Begegnung mit sich selbst.
        Frühmorgenfriedlichteegeniessende Grüsse vom Schwarzen Berg

      • Und das Staunen der Kinder, wenn sie mal wieder sehen, wie man mit Filter und händisch gegossenem heißen Wasser Kaffee macht, ist unbeschreiblich!
        Dunkelmorgenwarmeswasserohnezusatz Grüße von neben dem See.

      • Genau! – und diese Liste liesse sich hinsichtlich der Kinder beliebig verlängern 😉
        Frühmorgenfriedlichteetrinkende Grüsse vom Schwarzen Berg

Dazu möchte ich gerne sagen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s