Von Ohrwürmern…

… die sich wie der Sinn des Lebens nicht greifen lassen.

Überhaupt hat Tristan Rosenkranz viele große Fragen gestellt, auf die ich am besten meine ersten Antworten einfach stehen lasse. Selbst wenn sie so salbungsvoll klingen, wie die Fragen groß sind.

 

  1. Was treibt Dich an?

Getrieben fühle ich mich nicht. Eher vom Leben umspült und weitergeschwemmt. Es passiert doch immer wieder etwas, das es erfordert, ganz da zu sein. Oder Fragen, die mich suchen lassen. Oder Feuereifer für eine Sache (oftmals überraschend), der mir ungeahnte Energie verleiht.

  1. Woran glaubst Du?

Dass es gut ist, dass es mich gibt.

  1. Was ist Glück für Dich?

Zum Beispiel um eine Ecke zu kommen und eine sprudelnde Ache vor mir zu sehen, die so klar ist, dass ich direkt daraus trinken mag.

  1. Liebe ist für Dich…

Freude am Leben und Lebendigen

  1. Welches Buch würdest Du empfehlen?

Das Herzenhören von Jan-Philipp Sendker als eines, wenn ich spontan auswähle.

  1. Welchen Song hast Du zuletzt gehört?

Heute sang ich den ganzen Tag den Ohrwurm des ersten Liedes aus dem Radio am Morgen. Jetzt bekomme ich das nicht mehr hin.

Was ich zuletzt bewusst gehört habe? Gestern mehrere Lieder von Revolverheld.

  1. Was ist der perfekte Lebensweg?

Einer, an dem man am Ende – egal wann es kommt – sagen kann: Ich habe gelebt.

  1. Welchen Sinn hat das Leben?

Einen, der sich vermutlich und wenn, dann erst im Nachhinein eröffnet. Sinn finde ich immer nur temporär und dann genügt mir mitunter eine einzige Blume dafür. Dazwischen liegt viel.

  1. Wie alt möchtest Du werden?

Diesbezüglich habe ich kein festhaltbares „Möchte“ in mir.

  1. Welcher Lebensabschnitt ist der schönste?

Mir kommt jeder wie ein Abenteuer vor. Ob ich alle als „schön“ bezeichnen würde? Wahrscheinlich nicht. Aber wert-voll.

  1. Welches Schlußwort möchtest Du sagen?

Zu Tristan oder insgesamt? Ach, egal!

Danke, das hat Spaß gemacht!

 

 

Werbeanzeigen

18 Kommentare

Eingeordnet unter just Life

18 Antworten zu “Von Ohrwürmern…

  1. Feine kurzweilige Verbalwürmer 🙂
    Liebe Sommersonnengrüße
    vom Lu

  2. Mal wieder sehr fein, deine Antworten zu lesen, ganz Marga 🙂

  3. Du hast so eine schöne Art zu schreiben. Ich lese Dir sehr gern zu.

    • Wenn ich grad mehr zum Blog-Lesen käme, würde ich voller Innbrunst dasselbe über dich schreiben. Alles hat seine Zeit. Jetzt zum Beispiel ein Danke an dich.

  4. Vom Leben umspült und weitergeschwemmt…. Welch richtiger, guter und sooo sehr tiefer Satz. Er ist mein Liebster heute. Danke

    • Du empfindest es ähnlich?

      • Absolut. Das ist so treffend formuliert. Stefanini hatte heute auch schon so was passendes geschrieben und jetzt kommt auch noch dieser Satz dazu…
        Zumal mir das weitergeschwemmt werden häufig missfällt aber es gibt kein zurück. Leider… nun ja. Hast es gut getroffen.

  5. viele Fragen, viele Antworten, wünsche eine gute Woche, Klaus

Dazu möchte ich gerne sagen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.