Mit frischen Augen

Kennt ihr das? Etwas Bekanntes wird über andere in ein neues Gewand gesteckt, so dass ihr plötzlich von Faszination gepackt seid? Klar, es ist „nur“ ein Gewand. Aber es tut gut, so manches wieder als das Wunder sehen zu können, das es ist.

Daniel Hager hat, nach eigenen Worten, im Zug ein wenig „geschnipselt“ und ich spüre ein Staunen und die Dankbarkeit, hier wohnen zu dürfen.

 

Advertisements

11 Kommentare

Eingeordnet unter faszinierend

11 Antworten zu “Mit frischen Augen

  1. Inspirierende Bilder ! Ich bin nur ganz und gar nicht der Meinung, dass Menschen zu viel denken; eher zu wenig

    • Ha! Das kann man auch so sehen. Wobei ja das eine mit dem anderen in Zusammenhang stehen könnte…

    • Gedacht wird genug, denke ich 😉
      Gefühlt zu wenig …

      • Das kommt darauf an, was du unter fühlen verstehst. Hass ist ein Gefühl, Neid, Eifersucht, auch Fanatismus, Arroganz und und …….. Vernunft dagegen zum Beispiel fällt unter Denken

      • Empathie, Liebe, Zuneigung, Anteilnahme, Mitgefühl ebenso … Ratio für sich allein ist ein kaltes Geschäft.

      • Ja, sicher es gibt positive und negative Gefühle. Wenn aber die negativen überwiegen, so ist mir kalte Vernunft allemal lieber als heiße Aggression. Wobei „kalt“ ja auch sehr verschieden empfunden werden kann. Was für die einen unangenehm kalt ist, ist für andere erfrischend kühl …..

      • Nur verschwinden sie nicht so einfach, die „negativen“ Gefühle. Kompensation mit Ratio funktioniert nicht … dann führen sie im Verborgenen ihr Schattendasein. Hindurch gehen hilft – wenn auch schmerzhaft. Annehmen und lösen.

      • Da bin ich ganz und gar deiner Meinung. Annehmen, ansehen und lösen ! Es ging hier ursprünglich ja nur um das statement , dass die Welt mehr Gefühle und weniger Denken brauchen würde

  2. Meine liebe Marga,
    Vernunft, dass wissen wir beide, entspringt Gefühen. Hass und Liebe gehören dazu. Um beides einordnen zu können, ist notwendig durch den Schatten in’s Licht zu gehen. Diesen Weg geht man selbst, aber nur zu Ende, wenn man nicht allein ist.

Dazu möchte ich gerne sagen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s