Angeflogen

Noch erzählt mir jemand, wie wenig Ironie geschätzt wird. Wie unnötig, fehlplatziert und nicht dienlich sie empfunden wird.

Dann lese ich in einem Buch den Satz: ‚Yep, Ironie ist ’ne feine Sache.‘

Ein Lächeln fliegt mich an. War eine schöne (wenn auch ironielose) Zeit.

 

Advertisements

22 Kommentare

Eingeordnet unter just Life

22 Antworten zu “Angeflogen

  1. ein bisschen IRONIE … schadet selten … ach was … NIE …

  2. Ohne Ironie könnte ich gar nicht leben 🙂

  3. Ironie ist wie Glatteis…
    Liebe Grüße zur Nacht vom Lu

  4. Kann es dir nicht wumpe sein ? 🙂

  5. Nötig ist die Bremse im Kopf – nach der Ironie kommt der Sarkasmus.
    Noch etwas weiter dann der Zynismus … die boshafte Variante.

  6. Ohne Ironie wird es gaaaaaanz schwierig

Dazu möchte ich gerne sagen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.